Wir nehmen Abschied von

Maria Aschberger (68 Jahre)
16.06.2017

Montag, 19. Juni, 19.00 Uhr Rosenkranz und
Dienstag, 20. Juni, 14.30 Uhr Verabschiedung, jeweils in der Pfarrkirche Vomp

HINWEIS:
Bitte wenden Sie Ihr Smartphone um die Kondolenzeinträge anschauen zu können

1. Geben Sie Ihren Namen ein*

2. Text eingeben*

3. Sicherheitsabfrage

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@derbestatter.at

Wir danken allen,
die sich in der Trauer mit uns verbunden fühlten
und Ihre Anteilnahme auf so
liebevolle Weise zum Ausdruck brachten.

Die Trauerfamilie

Maria Aschberger


Kondolenzbuch

† 16.06.2017
Walter Wohlfahrtstätter
Maria ist nicht fortgegangen, sie steht nur auf der anderen Seite des Weges. Lieber Hans, liebe Martina, liebe Trauerfamilie! Euch und Eurer Familie viel Kraft für die kommende Zeit wünscht in aufrichtiger Anteilnahme Walter!
Geschrieben am: 17.06.2017
Fritz Eibl
Es gibt eine Zeit der Stille, eine Zeit des Schmerzens, der Trauer und eine Zeit der dankbaren Erinnerungen. Aufrichtige Anteilnahme Fam. Fritz Eibl
Geschrieben am: 17.06.2017
Pirchner Irmgard
Liebe Maria, jetzt war sie zur kurz die Zeit, um unsere Freundschaft, die uns seit Kinderzeit verband, wieder zu beleben. Dankbar denke ich an die Stunden, die wir noch beisammen sein durften. Ich bewundere deine unendliche Kraft, dein Vertrauen zu unserem Herrn und deine Entscheidung, die du getroffen hast. Verbunden in Freundschaft, Irmgard
Geschrieben am: 17.06.2017
Brunner Erwin
Von der Erde genommen in den Herzen deiner Lieben geblieben! Lieber Hans! Liebe Trauerfamilie! Zum Ableben von Maria aufrichtige Anteilnahme. Erwin!
Geschrieben am: 17.06.2017
Fam. Pronegg
Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen zu lassen, wissen, wann es Abschied nehmen heißt. Nicht zulassen, dass unsere Gefühle dem im Weg stehen, was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben. Aufrichtige Anteilnahme und viel Kraft in dieser schweren Zeit. Christine und Christian
Geschrieben am: 18.06.2017
Silvana Domin-Ludwiger
Liebe Maria, ich bin froh das ich dich kennenlernen durfte. Auch wenn es nur eine kurze Zeit in der Reha war. Wir haben uns gleich gut verstanden und waren auf einer Wellenlänge. Die Gespräche mit dir habe ich sehr genossen. Sie werden mir sehr fehlen sowie dein Optimismus und dein Humor. Ich hätte gerne noch mehr Zeit mit dir verbracht. Alles liebe wo du auch bist. Viel Kraft an die Trauerfamilie
Geschrieben am: 18.06.2017
Hedi Kronberger, Achenkirch
Liebe Maria, jetzt bist Du wohl über die Regenbogen-Brücke gegangen! Ich bin froh, dass ich mich noch von Dir verabschieden konnte. Bei unseren Schulkolleginnen-Treffen wirst Du immer in unserer Mitte sein! In herzlicher Verbundenheit, bis dann!
Geschrieben am: 18.06.2017
Pedevilla Anton
Liebe Trauerfamilie! Zum Ableben von Maria aufrichtige Anteilnahme. Toni
Geschrieben am: 18.06.2017
Anita und Josef Mair
Lieber Hans, liebe Martina, wir sind sehr traurig weil wir vom Ableben von Maria erfahren haben. Wir haben Sie als liebenswerte, herzliche, gastfreundliche Frau kennenlernen dürfen. Bei euch war es immer fein. Unser Gedanken, unser aufrichtiges Mitgefühl und unser Gebet mögen euch in dieser schweren Zeit begleiten. Das Schwerste, was das Leben uns abverlangen kann ist der Abschied von einem geliebten Menschen, der uns für immer verlassen hat. Wir wünschen euch ganz viel Kraft! Anita und Sepp
Geschrieben am: 18.06.2017
Fam. Fuchs
Liebe Trauerfamilie! Es ist nie der richtige Zeitpunkt, es ist nie der richtige Tag, es ist nie alles gesagt, es ist immer zu früh! .... und doch sind da Erinnerungen, Gedanken, schöne Stunden, unvergessliche Zeiten.... diese Momente gilt es festzuhalten und im Herzen zu bewahren! Aufrichtige Anteilnahme Christian und Renate
Geschrieben am: 19.06.2017
Fam. Grünbichler, Mooswinkl
Aufrichtige Anteilnahme von der Fam. Grünbichler, Mooswinkl und den Rotholzer Absolventenfahrtteilnehmern!
Geschrieben am: 20.06.2017
Brigitte Sailer
Die Mutter war´s, was brauchts der Worte mehr´. Aufrichtige Anteilnahme am Tod deiner Frau und eurer Mutter entbietet Fam. Sailer.
Geschrieben am: 22.06.2017
X

CONTACT

Thanks for your email

Lorem ipsum dolor sit amet, vel ad sint fugit, velit nostro pertinax ex qui, no ceteros civibus explicari est. Eleifend electram ea mea, omittam reprehendunt nam at. Putant argumentum cum ex. At soluta principes dissentias nam, elit voluptatum vel ex.